Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Am heutigen Abend um 19:56 Uhr wurde die Feuerwehr Detmold zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Lemgoer Straße / Ernst-Hilker-Straße gerufen. Ursprünglich war gemeldet worden, dass eine Person noch in ihrem Fahrzeug eingeklemmt sei. Bei Ankunft stellte sich jedoch heraus, dass dies nicht der Fall war.

Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst vor Ort, sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz an den Fahrzeugwracks sicher. Zusätzlich wurde der Bereich für die Maßnahmen der Polizei ausgeleuchtet und ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen.

Während das hauptamtliche Personal an der Einsatzstelle eingebunden war, besetzte der ebenfalls alarmierte Löschzug Mitte die Feuer- und Rettungswache für eventuelle Folgeeinsätze.