Unwetterbedingte Einsätze über Weihnachten

Die Stadt Detmold blieb von Dauerregen und Sturm nicht verschont. In den letzten Tagen rückte die Feuerwehr Detmold zu rund 40 Einsätzen aus. Vor allem vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume riefen die Einsatzkräfte auf den Plan.

Laut dem DWD (Deutscher Wetterdienst) entspannt sich die Lage in unserer Region. Achtet bitte weiterhin auf herabfallende Gegenstände und unterspülte Gehwege an Flüssen und Bächen.