Umgestürzte Bäume und vollgelaufene Keller rufen Feuerwehr Detmold auf den Plan

Die Feuerwehr Detmold wurde am heutigen Abend zu etwa einem Dutzend Einsätzen gerufen, die auf die aktuelle Wetterlage zurückzuführen waren. Dabei waren vor allem umgestürzte Bäume die Hauptsache, aber auch vollgelaufene Keller mussten von den haupt- und ehrenamtlichen Kräften leergepumpt werden.

Die Einheiten Diestelbruch, Hauptamtlich, Hiddesen, Nord und Süd und Diestelbruch arbeiteten die Einsätze erfolgreich ab.

Pressekontakt:
Feuerwehr Detmold
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marco Schweiger
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org