Zimmerbrand

(02.06.10) Gegen 21:00 wurden das hauptamtliche Personal und die Löschgruppe Brokhausen zu einem Zimmerbrand in den Ortsteil Herberhausen gerufen.

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte ein Bewohner das Feuer selber löschen. Die Person wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben und zur Kontrolle in das Klinikum Detmold gebracht. Die Einsatzkräfte führten noch Nachlöscharbeiten durch und belüfteten das Treppenhaus.

Der Einsatz unter Leitung von Hauptbrandmeister Hans Wagner endete nach ca. 45 Minuten. (BH)