Verkehrsunfall eingeklemmte Person

(22.10.10) Heute morgen gegen 7:29 wurden das hauptamtliche Personal und der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Lageschen Strasse gerufen.

Ein PKW war aus ungeklärter Ursache vor einen Baum gefahren. Der Fahrer befand sich noch im Fahrzeug. Als er vom Rettungsdienst erstversorgt war, wurde er aus seinem Fahrzeug befreit. Die Unfallstelle wurde ausgeleuchtet und mit bereitgestelltem Löschmittel gesichert. Nach Abtransport des PKW wurde die Fahrbahn von ausgelaufenen Flüssigkeiten gereinigt.

Der Einsatz unter Leitung von Hauptbrandmeister Joachim Wolf dauerte ca. eine Stunde. Es waren ein Notarzt, zwei RTW und die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen an der Einsatzstelle. (Text: JW)