Waldbrand im Leistruper Wald

In der Nacht zu Mittwoch wurde die Feuerwehr Detmold zu einen Wald- und Flächenbrand im Stadtteil Diestelbruch alarmiert.

Erste Erkundungen ergaben, dass es auf ca. 800m² an mehreren Stellen im Wald brannte. Eine Alarmerhöhung auf Stufe drei wurde ausgelöst! Es wurde ein Pendelverkehr mit mehreren Fahrzeugen eingerichtet, so dass eine stabile Wasserversorgung gewährleistet werden konnte.

Neben dem hauptamtlichen Personal waren die Löschgruppen Diestelbruch, Hiddesen, Remmighausen im Einsatz. Die Löschgruppe Brokhausen stellte für die Zeit des Einsatzes den Grundschutz auf der Feuerwache in Detmold sicher. Der Einsatz war nach ca. vier Stunden beendet.