Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Um 07:38 Uhr wurden das hauptamtliche Personal sowie die Löschgruppe Diestelbruch zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Dorlastraße (Ortsteil Diestelbruch) gerufen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde ein verunfallter Kleinwagen in der Böschung vorgefunden.

Nachdem das Fahrzeug gegen unkontrolliertes Kippen gesichert wurde, begannen die Kräfte mittels Schere und Spreizer die Türen sowie die Heckklappe zu entfernen. Die verletzte Person konnte schonend aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.

Der Einsatz war nach ca. einer Stunde beendet, während dieser Zeit war die Dorlastraße komplett gesperrt.