HLF 20/16 – Süd

1HLF20_Front
Allgemeines
Typ:Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/16
Baujahr:2004
Fahrgestell:MAN
Funkrufname:Florian Detmold 7 HLF 20
Funk. analog (alt):Florian Lippe 5/43/1
Standort:Süd
Besatzung:1 / 3 (möglich 1/8)
Einsatzzweck:
  • Erstangriffsfahrzeug
  • Brandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung
Übrigens…… ist dieses Fahrzeug das Arbeitstier der Feuerwehr Detmold. Es rückt besetzt mit einem Gruppenführer, dem Maschinisten und dem Angriffstrupp (1/3) des hauptamtlichen Personals zu (fast) jedem Einsatz aus. Je nach Einsatzstichwort kommt die Sonderfahrzeugbesatzung (1/1) mit der Drehleiter, dem Rüstwagen oder einem anderen Sonderfahrzeug dazu.

In seinem 2. Leben dient es als Erstausrückefahrzeug des Löschzugs Süd.

Technische Details
Kennzeichen:LIP – 2831
Fahrgestell:MAN 14.280 D 4×4
Aufbauhersteller:Ziegler, Gingen
Motorleistung:206 kW / 280 PS
Getriebe:12-Gang-Schaltgetriebe
Allradantrieb
Zulässiges Gewicht:15.000 kg
Wassertank:2.400 l
Fahrzeugpumpe:2.000 l pro Minute bei 10 bar Ausgangsdruck
Sondersignal:Blaulichter Bosch, Frontblitzer Kompressoranlage Martin
Galerie
1HLF20_Geraeteraum_rechts1HLF20_Geraeteraum_links
1HLF20_Kabine1HLF20_Heck
1HLF20_Heck2