SW2000 – Berlebeck

7SW2000_Front
Allgemeines
Typ: Schlauchwagen 2000
Baujahr: 1983
Fahrgestell: Mercedes Benz
Funkrufname: Florian Detmold 7 SW2000
Funk. analog (alt): Florian Lippe 5/63/1
Standort: Löschzug Süd
Besatzung: 1 / 2
Einsatzzweck:
  • Verlegen langer Schlauchleitungen
  • Kann während der Fahrt die Schläuche verlegen
Übrigens… … ist der Zweck dieses Fahrzeuges die Verlegung langer Schlauchleitungen. Das Verlegen aus hintereinander gekuppelten B-Schläuchen kann während der Fahrt erfolgen, entweder als doppelte B-Leitung ca. 600 m oder als einfache Leitung sogar 1,2 km weit.
Das Wiederbefüllen der Schlauchbuchten gehört zu den unbeliebtesten Aufgaben der Feuerwehr. Im Rahmen des geänderten Fahrzeugkonzept wurde das Fahrzeug im Sommer 2014 zum Löschzug Süd verlegt.
Technische Details
Kennzeichen: DT – 2807
Fahrgestell: Mercedes Benz 1222 AF
Aufbauhersteller: Schlingmann, Dissen
Motorleistung: 159 kW / 220 PS
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Allradantrieb
Zulässiges Gewicht: 12.000 kg
Wassertank:
Fahrzeugpumpe:
Sondersignal: Blaulichter Bosch
Beladung
Geräteraum links:

  • Tragkraftspritze TS 8/8 mit Zubehör
  • Standrohr
  • Tauchpumpe TP 4
  • Feuerlöscher P12
  • Kübelspritze
  • 20x B-Schläuche
  • 5x C-Schläuche
  • 2x Verteiler
  • 4x Druckbegrenzungsventil
  • 3x A-Saugschlauch
  • Saugkorb
  • Sammel- und Reduzierstücke
  • Verkehrssicherungsmaterial
  • 2x Handscheinwerfer
7SW2000_Geraeteraum_links
7SW2000_Geraeteraum_rechts Geräteräume rechts:

  • 20x B-Schläuche
  • 5x C-Schläuche
  • 2x B-Strahlrohre
  • 4x C-Strahlrohre
  • Kettensäge und Zubehör
  • Arbeitsleinen
  • Verbandkasten
  • 12x Schaummittelkanister á 20 l
  • 2x Zumischer Z4, 2x Schaumstrahlrohr
  • Ausgleichbehälter mit Gestänge
  • Werkzeugkasten und Brechwerkzeug
  • 3x A-Saugschlauch
Dachbeladung:

  • 9x Schlauchbrücken
  • 2x Rohrschlauchführung
  • 4-teilige Steckleiter

Heckbeladung:

  • 60x B-Schlauch in Buchten gelegt in 6 Schubladen zur Verlegung während der Fahrt
  • Tritt zur Verlegung der Schlauchleitung

Mannschaftsraum:

  • 2m Handfunkgerät
  • Warnkleidung
  • Hydrantenverzeichnis
7SW2000_Heck
Galerie

7SW2000_Heck2