Zimmerbrand

(11.01.10) Gegen 17:56 wurde dann das hauptamtliche Personal durch die automatische Brandmeldeanlage zu einem Brand in der Geschwister-Scholl-Schule (Sprottauer Strasse) gerufen.

Dort war aus bisher ungeklärter Ursache in einem Putzmittelraum ein Kleinbrand ausgebrochen, der mit einem Trupp unter Atemschutz und C-Rohr im Innenangriff schnell gelöscht werden konnte. Nach umfangreichen Belüftungsmassnahmen konnte das Gebäude wieder an den verantwortlichen Hausmeister übergeben werden. Der Einsatz unter Leitung von Hauptbrandmeister Bernd Starke war nach ca. 45 Minuten beendet.