Psychosoziale Unterstützung (PSU)

Seit 2014 ist das PSU-Team der Feuerwehr Detmold auf aktuell sechs PSU-Assistenten angewachsen, die uns zur Verfügung stehen.

Wir als Team bieten euch in Zukunft vor, während und nach belastenden Einsätzen Unterstützung an, um die Geschehnisse schneller zu verarbeiten, wenn dieses von euch gewünscht wird. Ebenso habt ihr die Möglichkeit, euch auch bei Problemen im privaten Bereich Unterstützung bei uns im Team zu holen.

Für unser Team suchen wir Unterstützung (PSU-Helfer) in den einzelnen Einheiten, die dort für uns und euch als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Bei Interesse meldet euch gern bei uns (psu@feuerwehr-detmold.org).

Im letzten Jahr gab es für uns keine Einsätze, wo wir euch unterstützen konnten oder ihr uns um Hilfe gebeten habt.