Essen auf Herd – Bewusstlose Person aus Wohnung gerettet

Am heutigen Morgen um 09:20 Uhr wurden die Einheiten Brokhausen, Hauptamtlich, Mitte und der Rettungsdienst mit Notarzt zu einem Mehrparteienhaus an der Lageschen Straße gerufen. Eine aufmerksame Person hatte Brandgeruch aus einer der Wohnungen wahrgenommen und den Notruf gewählt.

Die Wohnungstür wurde durch Kräfte der Feuerwehr gewaltsam geöffnet, woraufhin eine leichte Verrauchung festgestellt werden konnte. Die Ursache hierfür konnte schnell gefunden werden: Auf dem Herd waren Lebensmittel angebrannt. Nachdem das Brandgut abgelöscht war, wurde die Wohnung belüftet. Bei der parallelen Absuche der Räumlichkeiten wurde eine bewusstlose Person aufgefunden, die daraufhin umgehend aus der Wohnung gerettet, an den Rettungsdienst übergeben und in ein Klinikum gebracht wurde. Für die Einsatzdauer von etwa einer Stunde blieb die Lagesche Straße im betroffenen Bereich voll gesperrt.

Pressekontakt:

Feuerwehr Detmold
Pressesprecher im Einsatzdienst
Marco Schweiger
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org

© Jens Kölker – Feuerwehr Detmold