Person in Notlage

(02.07.14)  Person in Notlage – Betriebstechniker im Hochregal verunfallt. So lautete heute gegen 18:09 Uhr das Einsatzstichwort für das Hauptamtliche Personal. Vor Ort angekommen, stellte sich für die Einsatzkräfte eine schwierige Situation dar. Ein Betriebstechniker – dargestellt durch eine lebensechte Puppe – war im Hochregallager der Firma Wortmann abgestürzt und hing in etwa 12 Metern Höhe hilflos in der Luft. Mit Hilfe der speziellen Ausrüstung für Einsätze in der Höhenrettung machten sich zwei Kameraden auf den Weg nach oben, um den „Patienten“ sicher zu retten. Die Rettungsaktion unter Leitung von Hauptbrandmeister Stefan Klöpping war nach etwa 40 Minuten beendet. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Wortmann KG, die ihre Räumlichkeiten für diese Übung der speziellen Art zur Verfügung gestellt hat. (MS)