HLF 20 – Hauptamtlich

Allgemeines
Typ: Hilfeleistungslöschfahrzeug 20
Baujahr: 2016
Fahrgestell: Mercedes Benz
Funkrufname: Florian Detmold 1 HLF 20
Standort: Detmold Hauptwache
Besatzung: 1 / 5
Einsatzzweck:
  • Erstangriffsfahrzeug
  • Brandbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung
Übrigens… … ist dieses Fahrzeug das Arbeitstier der Feuerwehr Detmold. Es rückt besetzt mit einem Gruppenführer, dem Maschinisten und dem Angriffstrupp (1/3) des hauptamtlichen Personals zu (fast) jedem Einsatz aus. Je nach Einsatzstichwort kommt die Sonderfahrzeugbesatzung (1/1) mit der Drehleiter, dem Rüstwagen oder einem anderen Sonderfahrzeug dazu. Tagsüber wird das Fahrzeug weiterhin mit 2 Kräften aus dem Tagesdienst mitbesetzt, so dass es in der Zeit von 07:00 bis 17:00 Uhr mit Staffelstärke (1/5) ausrückt.
Technische Details
Kennzeichen: LIP – FD 300
Fahrgestell: Mercedes Benz Atego
Aufbauhersteller: Magirus, Ulm
Motorleistung: 220 kW / 300 PS
Getriebe: Automatikgetriebe
Allradantrieb
Zulässiges Gewicht: 15.000 kg
Wassertank: 2.400 l / 200 l Schaummittel
Fahrzeugpumpe: 2.000 l pro Minute bei 10 bar Ausgangsdruck
Sondersignal: Blaulichter Bosch LED, Frontblitzer Kompressoranlage Martin
Beladung
Geräteraum links:

  • Sprungpolster SP 16
  • Tauchpumpe TP 4
  • Schaufeln, Besen, Forken
  • Kettensäge, Rettungssäge, Trennschleifer
  • Stromgenerator 14 kVA
  • Beleuchtungssatz
  • Verkehrsleitkegel, faltbar
  • Werkzeugkästen
  • Feuerlöscher, High-Press-Löscher
  • Wathose, Hitzschutzbekleidung
  • Überdruckbelüftungsgerät, benzinbetrieben
Geräteraum rechts:

  • Hydraulischer Rettungssatz bestehend aus Schere, Spreizer, Rettungszylinder
  • Hebekissensatz
  • diverse Werkzeugsets (z.B. Tür, Schornstein)
  • diverse Strahlrohe
  • Standrohr und Standrohrschlüssel
  • Schnellangriffschlauch SP 25 – 50m
  • 3 x Schlauchtragekörbe a´3 C- Schläuche
Dachbeladung:

  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebeleiter
  • Schlauchbrücken
  • Verkehrswarneinrichtung
  • Lichtmast 6 x LED

Heckbeladung:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 10-2000

Sonstiges:

  • 1-Personen-Haspel mit 8x B-Schlauch
  • Umfeldbeleuchtung
Mannschaftsraum:

  • 4x Atemschutzgeräte
  • Wärmebildkamera
  • 4x 2m-Handfunkgeräte
  • Gasmessgerät
  • Notfallrucksack
Galerie