Verlust von Betriebsmitteln

(16.08.17) – Am frühen Mittwochnabend um 17:34 Uhr wurde das hauptamtliche Personal der Feuerwehr Detmold unter dem Stichwort „Ölschaden“ in die Paulinenstraße gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache hatte ein Fahrzeug Betriebsmittel verloren. Die eingesetzten Kräfte setzten zwei Säcke Bindemittel ein, um die verlorenen Flüssigkeiten aufzunehmen. Nach etwa 20 Minuten war der Einsatz beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Detmold
Stellv. Pressesprecher
Marco Schweiger
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org