Ölspur

(21.01.14) Mit gleich drei Ölspuren hatte es am heutigen Dienstag die Feuerwehr Detmold zu tun. Die erste Ölspur wurde gegen 10:20 aus Niederschönhagen gemeldet. Dort waren die Dorlastraße, und die Blomberger Straße betroffen. Zur Unterstützung des hauptamtlichen Personals wurden die Löschgruppen Diestelbruch, und Brokhausen alarmiert.

Die zweite Ölspur wurde gegen 12:38 auf der Lemgoerstraße im Ortsteil Dehlentrup gemeldet. Nach weitere Erkundung stellte sich heraus, das sich die Straßenverunreinigung über die  Nordstraße,die Klingenbergsraße und die Bielefelderstraße zog. Zur Unterstützung wurden der Löschzug Mitte sowie die Löschgruppe Remmighausen alarmiert.

Die dritte Ölspur wurde gegen 13:43 gemeldet. An einem Bagger war ein Hydraulikschlauch geplatzt. Insgesamt wurden ca. 166 Sack Ölbindemittel verbraucht. Gegen 16:30 war für alle Feuerwehrkräfte der Einsatz zu Ende. (BH)