Wohnungsbrand

(29.9.11) Gegen 10:20 Uhr wurden das hauptamtliche Personal, der Löschzug Mitte, die Löschgruppe Hiddesen sowie der Rettungsdienst mit Notarzt zu einem Wohnungsbrand in die Fritz Reuter Straße gerufen.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, bemerkten sie schnell, das nicht die Wohnung brannte, sondern eine Pflanze auf dem Balkon.

Ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz konnte das Feuer schnell löschen. Der Einsatz dauerte ca. 20 Minuten. (AW)