Pkw-Brand

(25.10.10) Einen brennenden Pkw musste heute Mittag das hauptamtliche Personal auf der Kreuzung Hornschestraße/Leopoldstraße löschen. Dort war aus bisher ungeklärter Ursache ein Ford in Brand geraten.

Mit einem Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz und Strahlrohr konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet. (AW)